Zutaten

  • GAZPACHO

  • 1 Stk. Zwiebel

  • 1 Stk. Knoblauchzehe

  • 1 Stk. Salatgurke

  • 2 Stk. Fleischtomaten

  • 1 Stk. Peperoni rot

  • 4 EL Olivenöl (sole e gusto)

  • 4 EL Balsamico weiss

  • 2 dl Gemüsebrühe

  • 2 Scheiben Weissbrot getrocknet

  • Salz, Pfeffer (Wiberg)

  • POULETSPIESSLI

  • 600g Pouletbrustfilet

  • 80g Marinade "Garden Herbs" (im Laden erhältlich)

Anleitung

Vorbereitung:

Gazpacho:
Salatgurke waschen, schälen und entkernen. Peperoni waschen und entkernen. Tomate waschen und das ganze Gemüse in grobe Würfel schneiden. Getrocknetes Weissbrot in Würfel schneiden.
Pouletspiessli:
Pouletbrustfilet mit der Marinade vermischen und ca. 30 Minuten einziehen lassen.

Zubereitung:

Gazpacho:
Das ganze Gemüse mit der Gemüsebrühe, Olivenöl, Balsamico und den getrockneten Weissbrotwürfel in einen Messbecher geben. Alles mit dem Pürierstab gut durchmixen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Pouletspiessli:
Pouletbrustfilet auf geeignete Spiesse stecken und beidseitig je ca. drei Minuten bei 200° Celsius grillieren.

Anrichten:
Gazpacho in eine Suppenbowle anrichten und mit den Pouletspiessli zusammen servieren. Gazpacho kalt geniessen.

ÄGuetä!